Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offene La Palma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. September 2018, 16:16

SPANISCHE ERSTAUFFÜHRUNG: EL DIARIO DE ANA FRANK (KAMMEROPER VON GRIGORI FRID) ANTIGUAS SALINAS DE LOS CANCAJOS 28.9./29.9./5.10./6.10./12.10./13.10. 21.00Uhr

Nahezu jedem ist heutzutage das Tagebuch der Anne Frank
ein Begriff,

- es ist ein Stück Weltliteratur und wurde mittlerweile
in 70 Sprachen übersetzt. Ein Tagebuch, das vom 12. Juni 1942 - 1. August 1944
das deutsche wie jüdische Mädchen Anne Frank zu großen Teilen in ihrem
Amsterdamer Versteck geschrieben hat, um sich dort mit ihrer Familie und vier
weiteren Personen dem Zugriff der Nationalsozialisten zu entziehen.

Am 4. August 1944 wurde das Versteck im Hinterhaus durch
Verrat entdeckt, Anne Frank wurde inhaftiert, zunächst nach Auschwitz
transportiert, anschließend ins Konzentrationslager Bergen-Belsen, wo sie mit
16 Jahren starb, - etwa sechs Wochen, bevor das Lager von englischen Truppen
befreit wurde.

Ihre Tagebuchaufzeichnungen, die ihr Vater Otto Frank,
der als einziger der Familie das Lager überlebte, veröffentlichte, sind ein
historisches Zeitdokument, ein Appell zum Widerstand gegen Barbarei und ein
Postulat für Freiheit, Menschlichkeit, Gerechtigkeit.

Ein Tagebuchtraum, geschrieben mit der Hoffnung auf
bessere Zeiten und auf eine bessere Welt, und nicht zuletzt Gedanken, Wünsche
und Träume eines pubertierenden Mädchens, die nur im Versteck, in der
Kommunikation mit ihrem Tagebuch entstehen und ausgelebt werden konnten.


Der russische Komponist Grigori Fried hat 1972 Teile
dieses Tagebuches als Monooper komponiert, die in Moskau uraufgeführt wurde.
Das Werk wurde dann in mehreren Ländern bis heute sehr erfolgreich
nachgespielt.



In DEN ‘Las Salinas Antiguas de Los Cancajos’ findet nun am 28. September 2018 die spanische
Erstaufführung als Open-Air-Veranstaltung statt.


Am 29.9 / 5.10. / 6.10. / 12.10. / 13.10. gibt es weitere
Vorstellungen, jeweils um 21.00 Uhr.


Die Oper dauert knapp eine Stunde.

Reservierung unter: 635558999


https://www.facebook.com/El-Diario-de-Ana-Frank-ópera-de-cámara-341102913300780/?modal=admin_todo_tour

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »UMS« (13. September 2018, 16:26)


Ähnliche Themen


Spenden an das Forum.


Der Betreiber dieser Community möchte hiermit noch ein paar Worte verlieren.
Bitte respektieren Sie die Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmer und sprechen in einem Ton, in dem auch Sie gerne angesprochen werden.
Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis sind die Grundlagen menschlichen Umgangs.
Hinweise zu Inselprodukten sind erwünscht, gewerbliche Informationen dulden wir nur in den ausdrücklich hierfür bestimmten Bereichen.

Impressum und Kontakt zum Betreiber

Datenschutzerklärung