Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offene La Palma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 24. August 2018, 09:53

Veränderungen im Wanderwegenetz in den letzten Jahren

Hallo,
das letzte Mal war ich 2012 auf La Palma. Jetzt habe ich mit Freunden kurzentschlossen Flüge gebucht und in 10Tagen geht es los. Wir werden zwei Wochen bleiben.
Von meinen vorherigen La Palma Urlauben habe ich noch die Freytag Wanderkarte und den Rother Führer von 2008. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob sich viel verändert hat, neue Wanderwege angelegt und alte aufgegeben, sodass sich ein Neukauf lohnt. Oder erkennt man im Ganzen alles noch wieder? Wir haben in den früheren Urlauben immer sehr viel gewandert, so dass ich vieles schon selber gewandert bin.

Inzwischen gibt es viele GPS-Tracks im Netz an denen man sich auch noch orientieren könnte, das war in den früheren Jahren noch nicht so gut.

Wie ist eure Einschätzung: Reicht alter Wanderführer und Karte plus aktuelle GPS-Tracks und Wanderapps? :)

Dalaimoc

Foreneinsteiger

Beiträge: 10

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Was mit Computer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. August 2018, 12:28

Dazugekommen sind im Rother zwischen 2008 und 2018 immer mal wieder ein paar neue Touren. Das heisst aber nicht das die Wege nicht schon viel länger vorhanden waren.
Kommt halt grundsätzlich drauf am wie oft du Wandern willst, ob du lieber Wege suchst oder die Natur geniessen kannst (ich wandere gerne und viel, aber mag auch immer gerne wissen wo ich bin und wo ich weiter muss) und ob die rund 15,- Euro für den aktuellen Rother für dich OK sind.
Ich persönlich würde ihm mir kaufen, zumal die passenden GPS Tracks dabei sind.
Viele Grüsse, Thomas

3

Samstag, 1. September 2018, 09:07

Nach Vergleich der beiden Inaltsverzeichnisse kaufe ich doch den aktuellen Rother, da ein paar Wege dazugekommen sind und sich die Schwierigkeitseinstufungen einiger Wege verändert hat. Zusätzlich fand ich die GPS-Tracks ein Plus. Wanderkarte bleibt die alte. Auf dem Handy habe ich aktuelle Kartendaten.


Spenden an das Forum.


Der Betreiber dieser Community möchte hiermit noch ein paar Worte verlieren.
Bitte respektieren Sie die Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmer und sprechen in einem Ton, in dem auch Sie gerne angesprochen werden.
Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis sind die Grundlagen menschlichen Umgangs.
Hinweise zu Inselprodukten sind erwünscht, gewerbliche Informationen dulden wir nur in den ausdrücklich hierfür bestimmten Bereichen.

Impressum und Kontakt zum Betreiber

Datenschutzerklärung