Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offene La Palma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. Juli 2018, 18:08

Ich habe eine neue Kamera, die Photos mit sehr guter Bildqualität macht. Die Größe der Bilddateien beträgt allerdings ca. 10 MB. Das ist leider zu groß, um diese Photos hier hochladen zu können. Meine bisherigen Photos (alte Kamera-ca. 2 MB) habe ich mit der Funktion "Dateianhänge" eingefügt.

Ich habe gesehen, dass es das Symbol "Bild einfügen" gibt. Da muss die "URL" des Photos eingegeben werden. Damit scheidet dieses Symbol für das Hochladen meiner Photos aus.

Gibt es andere Möglichkeiten Photos einzufügen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DüsselDorfer« (22. Juli 2018, 18:18)


2

Sonntag, 22. Juli 2018, 18:38

@DüsselDorfer,

wenn Du einen Windows Rechner hast, kannst Du die Bilder auf die Festplatte laden. Solltest Du kein Bildbearbeitungsprogramm haben, kannst Du mit dem bordeigenen Programm Paint (zu finden unter Start - Zubehör) die Größe der Bilder ändern. Um die Originale zu erhalten, würde ich vorher die Bilder, die Du ins Forum stellen willst in einen externen Ordner kopieren.

Meine bevorzugte Größe ist 1024 x 768 Pixel. Anschließend kannst Du die Bilder in unsere Galerie hochladen und in Deinem Beitrag verlinken, oder wie vorher als Dateianhang einfügen.


Ahoi und Grüße
Die Zeit ist eine hartnäckige Illusion - Albert Einstein

3

Sonntag, 22. Juli 2018, 18:57

@KaeptnBoeff,

vielen Dank für deine Hinweise. Dann klappt's bestimmt auch wieder mit dem Bilderrätsel bei mir.

4

Sonntag, 22. Juli 2018, 19:51

@ DüsselDorfer ,

seit ca einem Jahr benutze ich paint.net für Bildbearbeitungen und um Bilder entsprechend den Vorgaben des Forums zu verkleinern .
Meine neue Kamera Lumix GX8 produziert nämlich auch Bilder um die 10MB .
Dieses Programm kann man umsonst herunterladen , es wird von den gängigen Fachzeitschriften auch empfohlen .
Ich habe mal den Link angehängt .

http://www.chip.de/downloads/Paint.NET_13015268.html

5

Sonntag, 22. Juli 2018, 20:03

Noch ein Hinweis für Handynutzer,

Wer Bilder vom Mobiltelefon in die Galerie einstellen möchte, kann z.Bsp. die Apps Lightroom oder Snapseed zur Verkleinerung der Bilder benutzen.Beide Apps gibt es für Android und IOS. Natürlich auch jede andere nicht hier aufgeführte App sollte diese Funktion beherrschen.

Ahoi und Grüße
Die Zeit ist eine hartnäckige Illusion - Albert Einstein

6

Sonntag, 22. Juli 2018, 23:40

@Birigoyo,

auch dir vielen Dank für die Infos. Ich werde alles mal ausprobieren.

Der Beitrag von »DüsselDorfer« (Montag, 23. Juli 2018, 12:08) wurde vom Autor selbst gelöscht (Montag, 23. Juli 2018, 15:25).

8

Montag, 23. Juli 2018, 12:15

Test


duesseldorfer, du kannst auch im normalen windows-fotoansichtsprogramm ( keine ahnung wie das heisst ) die bilder bearbeiten, irgendwas ändern und zurückdrehen und kopie speichern, die werden dann schon massiv kleiner wenn du die speicherst aber behalten zumindest die orignal höhe breite maße! zumindest mach ich das so wenn die Bilder von der Kamera kommen die auch bei mir fast 10 MB sind. natürlich könntest auch bilder mit 2 MB aufnehmen ;)

9

Montag, 23. Juli 2018, 12:40

duesseldorfer, du kannst auch im normalen windows-fotoansichtsprogramm ( keine ahnung wie das heisst ) die bilder bearbeiten, irgendwas ändern und zurückdrehen und kopie speichern,

Das Programm heisst `Foto`.

Bild mit der rechten Maustaste anklicken, dann erscheint ein Auswahlmenü aller Bearbeitungsprogramme die auf dem PC sind - u.a. auch Foto.
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.
Bertolt Brecht

10

Montag, 23. Juli 2018, 13:04

Digitale Bearbeitung von Photos

Nochmal vielen Dank für die bisherigen Tipps von Ana, Birigoyo, KaptnBoeff und Steven-Groe.

Das folgenden Photo habe ich mit "Windows Paint" auf 75 % verkleinert. Dateigröße nur noch 4,6 MB. Nicht schlecht für den Anfang!

Was mich wundert ist, dass das Photo jetzt nicht mehr als Miniaturbild sondern als Link erscheint. Gibt es dafür eine Erklärung?
»DüsselDorfer« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_0112.JPG (4,6 MB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juli 2018, 10:05)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »DüsselDorfer« (23. Juli 2018, 15:42)


11

Montag, 23. Juli 2018, 13:13

duesseldorfer, du kannst auch im normalen windows-fotoansichtsprogramm ( keine ahnung wie das heisst ) die bilder bearbeiten, irgendwas ändern und zurückdrehen und kopie speichern,

Das Programm heisst `Foto`.

Bild mit der rechten Maustaste anklicken, dann erscheint ein Auswahlmenü aller Bearbeitungsprogramme die auf dem PC sind - u.a. auch Foto.
Interessant Ana , bei mir heisst das Bearbeitungsprogramm Fotogalerie .
Habe zurzeit Windows 8 , vielleicht ist das der Grund ...

p.s. DüsselDorfer hat einen neuen Thread zum Thema aufgemacht , kann Du die letzten Posts vielleicht rumheben ,
( nur wenns kein Akt ist )?

12

Montag, 23. Juli 2018, 13:42

Habe zurzeit Windows 8 , vielleicht ist das der Grund ...

p.s. DüsselDorfer hat einen neuen Thread zum Thema aufgemacht , kann Du die letzten Posts vielleicht rumheben ,
( nur wenns kein Akt ist )?
Bei Windows 10 sparen sie sich scheinbar die "Galerie". ;)
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.
Bertolt Brecht

13

Montag, 23. Juli 2018, 18:25

natürlich könntest auch bilder mit 2 MB aufnehmen ;)

Diese Möglichkeit gefällt mir. Habe es ausprobiert und es funktioniert!!!

Ich habe auch festgestellt, dass ich bereits vorhandene Aufnahmen mit einer schlechteren Qualität speichern kann. Dadurch reduziert sich die Dateigröße ganz erheblich.

Die "Experten" unter euch wundern sich wahrscheinlich über meine Fragen. Ich war bisher nur ein "Knippser" und kein "Photograph", hatte damit wenig Ahnung von "Photograhie". Das soll sich nun mit der "neuen Kamera" ändern.

14

Montag, 23. Juli 2018, 18:47

natürlich könntest auch bilder mit 2 MB aufnehmen ;)

Diese Möglichkeit gefällt mir. Habe es ausprobiert und es funktioniert!!!

Ich habe auch festgestellt, dass ich bereits vorhandene Aufnahmen mit einer schlechteren Qualität speichern kann. Dadurch reduziert sich die Dateigröße ganz erheblich.

Die "Experten" unter euch wundern sich wahrscheinlich über meine Fragen. Ich war bisher nur ein "Knippser" und kein "Photograph", hatte damit wenig Ahnung von "Photograhie". Das soll sich nun mit der "neuen Kamera" ändern.

hola duesseldorfer, falls Deine Kamera RAW kann, mach mal paar Bilder und schau dann die Größe an :D ;)

15

Montag, 23. Juli 2018, 19:24

Ich benutze schon seit Jahrzehnten Irfan View als Bildbetrachter. Vor dem Hochladen verkleinere ich größere Bilddateien mit Hilfe des Befehls "Für das Web speichern". Nach einiger Übung mit den Möglichkeiten dieses Plugins erreicht man zu fast 100 % befriedigende Ergebnisse.

Ähnliche Themen


Spenden an das Forum.


Der Betreiber dieser Community möchte hiermit noch ein paar Worte verlieren.
Bitte respektieren Sie die Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmer und sprechen in einem Ton, in dem auch Sie gerne angesprochen werden.
Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis sind die Grundlagen menschlichen Umgangs.
Hinweise zu Inselprodukten sind erwünscht, gewerbliche Informationen dulden wir nur in den ausdrücklich hierfür bestimmten Bereichen.

Impressum und Kontakt zum Betreiber

Datenschutzerklärung