Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offene La Palma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

robertoxl

amante de la isla bonita

  • »robertoxl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Innsbruck/A + Peschiera d.G./I

Beruf: Mädchen für eh alles

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Juli 2018, 11:19

Iberia Airline

Liebe Forumskollegen,

wir kommen im Jänner wieder auf unsere Insel,
da sich die Preise ab München mit Condor doch wesentlich verteuert haben , denke ich darüber nach
den Flug mit Iberia via Madrid zu buchen.
Kann jemand drüber was sagen , auch über Empfehlungen bin ich sehr Dankbar

Schöne Grüße
Robert
Ich habe wenig Ahnung, deswegen bin ich hier

2

Freitag, 20. Juli 2018, 11:36

Iberia

Iberia kann ich empfehlen.

Bei meinem letzten Flug LP-Madrid-HH habe ich einen Rollstuhl benoetigt.
Hat in Madrid perfekt geklappt.
In HH leider nicht. Lag aber nicht an Iberia.

3

Freitag, 20. Juli 2018, 13:06

Hallo Robert,

wir haben jetzt auch schon öfter den Flug von Frankfurt über Madrid nach La Palma bei Iberia gebucht. Es war eigentlich immer alles in Ordnung, außer, dass die jetzt schon zweimal voll den Stress bezüglich Handgepäck gemacht haben. Beim Einchecken ist noch alles in Ordnung und dann vor der Flugzeugtür geht der Stress los. Man muss dann auch schon mal seinen Handtrolley aus dem Fenster auf eine Rutsche werfen, aber man kann noch Kleinigkeiten, die vielleicht beschädigt werden könnten, herausnehmen. Alles in allem waren wir immer zufrieden. Die Zeit zum Umsteigen in Madrid war auch immer ausreichend. Wir haben auf La Palma schon von vielen Leuten, die mit Iberia geflogen sind, gehört, dass die Koffer nicht mitgekommen sind. Unsere kamen immer an.

Schönes Wochendende!

Liebe Grüße
Nina :)

Gerold

Forenprofi

Beiträge: 645

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Juli 2018, 20:05

aus dem Fenster auf eine Rutsche werfen


Echt jetzt? Aus dem Fenster? Konnte man das runterkurbeln? :assi:

Aber im Ernst: Das Umsteigen in Madrid klappt in den allermeisten Fällen super, zumal man im selben Terminal bleibt. Zwischen Ankunft und Weiterflug sollten aber mindestens 50 bis 60 Minuten sein, sonst kommt das Gepäck nicht mit. Das wird Dir dann aber am nächsten Tag nach Hause geliefert.
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerold« (20. Juli 2018, 20:19)


HarryHappy

Forenmitglied

Beiträge: 55

Wohnort: Rheinland

Beruf: Optimist

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Juli 2018, 20:20

@Gerold
Albern
Zum Thema:
Wir fliegen seit einigen Jahren ab FRA mit Iberia, Gepäck incl., Umsteigen in MAD völlig problemlos, immer pünktlich und auch preislich ok.

HarryHappy

Forenmitglied

Beiträge: 55

Wohnort: Rheinland

Beruf: Optimist

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Juli 2018, 20:22

Sorry Gerold, ich war zu schnell

7

Montag, 23. Juli 2018, 09:13

Albern? So, so… Schrieb ich nicht "VOR" der Flugzeugtür? Stattdessen du mal fragt "Sag mal, Nina, wie geht das denn bitte? Das würde mich ja echt mal interessieren!", wird mir sofort was unterstellt. So oft dasselbe hier… Albern ist dein Verhalten und nicht die Tatsache, von der ich berichtete. Warum sagst du es „hinter meinem Rücken“ und nicht mir direkt? Angst vorm Gegenwind?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NINA-ELENA« (23. Juli 2018, 09:31)


8

Montag, 23. Juli 2018, 10:01

Gerold muß immer das letzte Wort haben. Es nervt einfach.

marc3012

Forenmitglied

Beiträge: 29

Wohnort: Weilheim i. OB und bald La Palma

Beruf: Vorstand in gemeinnützigem Verein / Immobilienmakler

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. Juli 2018, 10:01

Umbuchung bei Iberia

Guten Morgen,
hat jemand bereits Erfahrungen mit Umbuchungen bei Iberia und da mit der Frankfurter Umbuchungshotline 069 - ....? Ich werde wohl (noch nicht sicher) meinen Flug im September vorziehen können, habe bereits von den 45,00 Euro Umbuchungsgebühr gelesen aber nichts von weiteren Gebühren. Jedoch nehme ich mal an, dass es einen Aufpreis ggfs. geben wird auf den dann gültigen Tarif? Zudem die Frage, da ich für meinen ursprünglichen Flug einen Zusatzkoffer gebucht habe, ob diese Zusatzleistung dann erhalten bleibt? Klar, anrufen wäre einfach, aber mit einem gewissen Halbwissen in so ein Gespräch gehen auch nicht schlecht.

Herzlichen Dank für alle Erfahrungen zu dem Thema.
Herzliche Grüße
Marc

10

Montag, 23. Juli 2018, 11:04

Hallo Marc,

das kommt wieder mal ganz auf die Buchungsklasse an. In der billigsten Klasse sind Umbuchungen unmöglich/unerschwinglich. Welche Buchungsklasse hast Du?

Gruß
Nils

11

Montag, 23. Juli 2018, 11:13

Über Iberia kann ich auch nur gutes sagen. SPC-MAD-MUC ist exzellent getaktet, Umsteigen kein Problem. Andere Richtung dauert länger.
Positiv: Bei MUC-MAD und zurück deutlich grösserer Sitzabstand. 8)

Gerold

Forenprofi

Beiträge: 645

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. Juli 2018, 11:28

Gerold muß immer das letzte Wort haben. Es nervt einfach.


?( ?( ?(
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

Gerold

Forenprofi

Beiträge: 645

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. Juli 2018, 11:34

Schrieb ich nicht "VOR" der Flugzeugtür?


Ja, aber du schriebst "aus dem Fenster", und ich habe einen harmlosen Scherz darüber gemacht und mich ansonsten zur Sache geäußert. Humor ist nicht so dein Ding? Schade.

Aber warum machst du HarryHappy deswegen an?
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

Gerold

Forenprofi

Beiträge: 645

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Juli 2018, 11:45

Positiv: Bei MUC-MAD und zurück deutlich grösserer Sitzabstand.


Man kann das auch anders herum ausdrücken: Iberia Express, die die Strecke MAD-SPC bedient, hat zumindest in einigen Maschinen mit die geringsten Sitzabstände in Europa. Für mich ist es unmöglich, dort zu sitzen; ich passe einfach nicht hinein. Es geht nur auf einem XXL-Platz. Da man den (gegen Aufpreis) aber erst nach der eigentlichen Buchung reservieren kann, ist es schon mal vorgekommen. dass dort kein Sitz mehr frei war und ich den Flug aber nicht mehr stornieren konnte. Der einzige Ausweg: eine Buchung in der Flex-Klasse, und die ist mehr als doppelt so teuer wie der billigste Flugpreis.
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

15

Montag, 23. Juli 2018, 12:30

@Gerold

Ich verstehe das nicht ganz: diese Bedingungen waren [...] doch bei der Buchung bekannt (oder sollten es zumindest sein...). [...] Das kostet dann halt erheblich mehr. Aber den billigsten Tarif buchen und Business Class-Bedingungen zu erwarten- also, ich weiß nicht... ?(





Kommt Dir das bekannt vor? Richtig, ein Zitat von Dir in einem anderen Thread. Passt prima auf Deinen Post hier....könnten wir nicht besser ausdrücken...
Liebe Grüße aus Düsseldorf

Silke und Thorsten

16

Montag, 23. Juli 2018, 12:54

Schrieb ich nicht "VOR" der Flugzeugtür?


Ja, aber du schriebst "aus dem Fenster", und ich habe einen harmlosen Scherz darüber gemacht und mich ansonsten zur Sache geäußert. Humor ist nicht so dein Ding? Schade.

Aber warum machst du HarryHappy deswegen an?


Hmm... Das mit dem korrekt Lesen solltest auch du dir zu Herzen nehmen. ;) Genau aus dem Grund, weil es ein Scherz war und du das mit deinem Smiley zum Audruck gebracht hast, bin ich auf deine Äußerung gar nicht erst eingegangen. Auch wenn der Witz insofern keinen Sinn machte, dass man Flugzeugfenster gar nicht öffnen kann. :D Ich bezog mich auf Harry, denn er sagte zu dir "Albern" und bezog sich ganz offensichtlich auf mich. Da ich dieses, in dem Zusammenhang freche, Wörtchen wieder aufgriff, schloss ich Verwechslungen aus.

Gerold

Forenprofi

Beiträge: 645

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. Juli 2018, 12:57

@Siltho

Ja, kommt mir bekannt vor. Aber was hat das mit dem Thema dieses Threads zu tun? Ich ergänze lediglich die Erfahrungen anderer mit Iberia mit meinen eigenen, in diesem Fall dem geringen Sitzabstand bei Iberia Express, der mir ja bei meiner ersten Buchung nicht bekannt war. Wäre er mir bekannt gewesen, hätte ich den Flug nicht gebucht.

Übrigens haben wir schon mehrmals die Erfahrung gemacht, dass z.B. bei Condor ein No-Show beim gebuchten Flug und eine Neubuchung zu einem anderen Termin erheblich billiger ist als eine kostenpflichtige Umbuchung, zumal die dann angebotenen Preise jenseits von Gut und Böse sind.

Frage: Woher kommt eure Feindseligkeit?
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

Gerold

Forenprofi

Beiträge: 645

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. Juli 2018, 13:00

Auch wenn der Witz insofern keinen Sinn machte, dass man Flugzeugfenster gar nicht öffnen kann.


Richtig. Aber aus welchem Fenster wurde das Gepäck denn geworfen? :)

Ich glaube, HarryHappy hatte das "albern" auf mich bzw. meinen Kommentar bezogen. Deswegen hast Du ihn wohl zu Unrecht angegriffen. Ich denke, wir können das aber jetzt beenden. Peace! :sprichzurhand:
.
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

19

Montag, 23. Juli 2018, 13:11

Richtig. Aber aus welchem Fenster wurde das Gepäck denn geworfen?

Aus dem Fenster des Gateways. Direkt rechts vor der Eingangstüre des Flugzeugs war ein Fenster auf, davor eine Rutsche installiert und man musste sein Handgepäck dann daraufwerfen. Gab ganz schöne Schläge und die sind mit voll Karacho runtergesaust. :cursing:

Sportschütze

Forenkenner

Beiträge: 400

Wohnort: Todoque

Beruf: Frei davon

  • Nachricht senden

20

Montag, 23. Juli 2018, 13:17

einigen Maschinen mit die geringsten Sitzabstände in Europa. Für mich ist es unmöglich, dort zu sitzen; ich passe einfach nicht hinein.


Dann darf man, wenn man das weiß, eben dort nicht buchen.
Ich finde es pers. auch nicht schlimm, wenn eine Airline solche
Sitzabstände hat. Man weiß es und man bucht es oder eben nicht:

Jede Firma ( Airline ) darf ein eigenes Angebot ( Sitzabstand ) machen
und der Kunde entscheidet selbständig und frei von jedem Zwang ob
er es annimmt oder nicht = Freie Marktwirtschaft.

Gestern bin ich von FFM nach LP geflogen : Avion ( Condor gebucht, na und )
Da saß eine Frau vor mir in der 1. Reihe, welche doch einen erheblichen
Leibesumfang hatte. "Natürlich" wollte sie nun nachträglich einen anderen
( breiteren ) Sitz und dass ihr dieses immer passiere, sie flöge ja schließlich
sehr oft...…

HALLO !!!

Wenn sie oft fliegt und dieses Problem ihr bekannt ist, warum macht sie dann
einen solchen Aufstand ?

Nein, ich habe bei weitem nichts gegen jemanden mit größerer Leibesfülle, jeder
so wie er möchte und ( eventuell krankheitsbedingt ) muss, aber bitte nicht eine
Airline dafür verantwortlich machen, wenn es dann eben nicht mehr passt.

Ich denke, man kauft sich aus freien Stücken auch keinen Porsche Carrera wenn man
an die 2 Meter misst und etwas fülliger am Bauch oder Hüfte ist..... und wenn, dann
kann da auch der Hersteller nix zu, wenn es beim Ein- und Aussteigen leichte Probleme
gibt.
:thumbup:

Lebe das Leben und sei mit dem zufrieden was du hast.
Mehr als das braucht man nicht um leben zu können

:sekt:

Ähnliche Themen


Spenden an das Forum.


Der Betreiber dieser Community möchte hiermit noch ein paar Worte verlieren.
Bitte respektieren Sie die Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmer und sprechen in einem Ton, in dem auch Sie gerne angesprochen werden.
Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis sind die Grundlagen menschlichen Umgangs.
Hinweise zu Inselprodukten sind erwünscht, gewerbliche Informationen dulden wir nur in den ausdrücklich hierfür bestimmten Bereichen.

Impressum und Kontakt zum Betreiber

Datenschutzerklärung