Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offene La Palma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. Juni 2018, 00:40

Mein Gott, wo bin ich hier gelandet ???

Iinteressant, dachte ich, das "offene"La Palma Forum.
Weit gefehlt....
Da wird der Moderator aufgefordert, Mitglieder zu "eliminieren" (Düsseldorfer)
Da werden Leute aufgefordert, sich doch erstmal der korrekten deutschen Sprache zu bemächtigen bevor sie sich erdreisten, in diesem deutschesten aller deutschen Foren (wo sind wir hier) Beiträge zu schreiben (Gerold) und die Moderatoren......Schweigen.
Ich komme mir vor, wie im Reichskommando Kanaren.
Eliminieren werde ich mich hier selber...

Gerold

Forenkenner

Beiträge: 587

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Juni 2018, 01:12

....sich doch erstmal der korrekten deutschen Sprache zu bemächtigen bevor sie sich erdreisten, in diesem deutschesten aller deutschen Foren (wo sind wir hier) Beiträge zu schreiben (Gerold)


Bevor du dich eliminierst, tue mir (uns) noch den Gefallen und teile mit, wo ich derartiges geäußert habe. Am Besten mit einem Zitat, in dem die von dir behaupteten Formulierungen vorkommen. Dann kannst du dich gerne eliminieren.
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

3

Dienstag, 19. Juni 2018, 08:29

@Joschi,

wenn dir nicht bekannt sein sollte, dass die "deutsche Sprache" die Möglichkeit des "synonymen Gebrauchs" von Begriffen bietet, scheue ich keine Mühen, dich darüber zu informieren.

Der Duden schreibt dazu:

"eliminieren:

ausschließen, ausschalten, beseitigen, entfernen, aus dem Weg räumen, ausnehmen, ausscheiden, disqualifizieren (Sport), relegieren (Schule), verstoßen.

aussondern, herauslösen, ausgliedern, aussortieren, auslesen, trennen, gesondert/isoliert behandeln."

Ich habe "eliminieren" im Sinn von "entfernen" verwendet. Wo ist das Problem?

robertoxl

amante de la isla bonita

Beiträge: 47

Wohnort: Innsbruck/A + Peschiera d.G./I

Beruf: Mädchen für eh alles

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Juni 2018, 08:38

Hallo Joschi,

von mir ein Herzlich Willkommen im Forum ;-)))
Liebe Grüße
Ich habe wenig Ahnung, deswegen bin ich hier

Palmero86

unregistriert

5

Dienstag, 19. Juni 2018, 09:22

Mein Gott, wo bin ich hier gelandet ???

@Joschi

Das Attribut "Offen" ist schlichter Hohn.

Das Forum wird größtenteils beherrscht von einer Clique von Betonköpfen - seien es Residenten oder nicht - die es als deren privaten Stammtisch betrachten und argwöhnisch darüber wachen dass Neumitglieder sich mit aller zu Gebote stehenden Demut verhalten, keine neuen Ideen oder Gedanken verbreiten, oder gar die vorherrschenden Umgangsformen in Frage stellen.

Schließlich ist das Forum ja eine E I N - Richtung - andere Richtungen sind demnach verboten !

Natürlich gibt es eine Vielzahl anderer Mitglieder die wohl in bewunderswerter Weise die Umtriebe des harten Kerns ertragen oder ignorieren.

Dies geschrieben, kann sich nun jeder den Schuh anziehen der ihm passt.

Gerold

Forenkenner

Beiträge: 587

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:41

Das Forum wird größtenteils beherrscht von einer Clique von Betonköpfen - seien es Residenten oder nicht - die es als deren privaten Stammtisch betrachten und argwöhnisch darüber wachen dass Neumitglieder sich mit aller zu Gebote stehenden Demut verhalten, keine neuen Ideen oder Gedanken verbreiten, oder gar die vorherrschenden Umgangsformen in Frage stellen.


Demut wird von Neumitgliedern mitnichten erwartet. Wenn allerdings, wie man zurzeit sehr schön beobachten kann, manche Neuzugänge zunächst einmal alles und jeden angreifen und teils auch beleidigen, der schon länger hier unterwegs ist, ja sogar ihren Einstieg (nach mehreren Jahren des geduldigen "Mitlesens" :assi: ) damit begründen, jetzt aber mal richtig mit einer Rundum-Generalkritik loszulegen, dann spürt man die Absicht und ist verstimmt. Momentan sind hier aber auch einige Kamerad/innen unterwegs, deren einziges Sinnen und Trachten darin besteht, zu provozieren und das Forum zum Absturz zu bringen. Was ihnen womöglich auch gelingen wird. Wobei man sich mit Richard David Precht schon fragt: "Wer ist das, und wenn ja, wie viele?".
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

7

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:26

"Wer ist das, und wenn ja, wie viele?".
Und es werden immer mehr , wenn ich mir unser gerade frisch geschlüpftes neues Mitglied anschaue ....

8

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:28

:patsch: was für eine gekackte Scheiße hier manche abgeben :patsch:
Gerold...Düsseldorfer....wechselt doch bitte in den Thread Schlachthof dort passt Ihr besser hin!

Theo aus Herne

Forenmitglied

Beiträge: 49

Wohnort: Der Pott wo er am dunkelsten ist !

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:31

@ Gerold
eine rundum Generalkritik habe ich an sich nicht gelesen.
Gerade bei den Stellungnahmen mehrere Teilnehmer ging es an sich um Stil und Form des Forums,
manchmal auch Netiquette genannt.
Da hat sich über die letzten Monate ein unglückliches Verhalten eingeschliffen.
Ich, und ich möchte hier nur für mich sprechen und auch niemandem zu Nahe treten,
bin teilweise entsetzt was hier stattfindet.
Das manche Teilnehmer dieses wieder ändern möchten, und wie ich zu bemerken meine in Richtung Freundlichkeit und Rewspekt,
sollte doch niemanden verstimmen.

Provokation geht aus meiner Sicht eher von einigen alten Hasen aus.

Wie das Thema Umgang und Form ein Forum zu Absturz bringt, müssen sich diejenigen fragen, die mit normalem sozialen Umgang ein Problem haben.
Immer wieder plädiere ich, trotz des fortgesetzten Mobbings durch Dritte um mehr Freundlichkeit miteinander.
Das dieses auch ein Anliegen meherer Foristen ist scheint doch langsam klar zu werden.
Und der Hinweis auf "wie viele" oder "das sind alle Klone" scheint eher ein verzweifelter Versuch zu sein, die eigene schwache Position in dieser Angelegenheit besser darzustellen.
Gerold es hieß doch von dir (Laut Düsseldorfer, Forenkenner) du würdest unter verschiedenen Pseudonymen schreiben(Beitrag 18 From a distance).
Stimmt das ? Würdest du deine eigenen Klone schaffen ? Egal in welcher Form ?

Ich meine Düsseldorfer ist ja auch ein alter Hase und kennt dich wahrscheinlich gut.

Da mag sich jeder seinen Teil denken.

In der Politik schafft man sich auch gerne selbst einen Feind in der Außenpolitik um von den Problemen im Inneren abzulenken.

Mein Credo lautet jedoch : Neuanfang mit Stil und Form und Freundlichkeit.Laßt uns doch diese blöden Anomositäten beenden und den frühren Stil des Forums, wie ich ihn in ganz alten Beiträgen gelesen habe, wiederfinden.

Das wäre wunderschön.

Viele Grüße an alle,

Theo.
PS: Ich habe jetzt die etwas ernstere Ausdrucksform gewählt, da mir mein lustig, flapsiger Stil von einigen als nicht angemessen vorgeworfen wird.
Freue mich wirklich auf das Forumstreffen und alle die mich da persönlich kennenlernen mögen.

10

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:34

Und es werden immer mehr , wenn ich mir unser gerade frisch geschlüpftes neues Mitglied anschaue ....

Das ist auch der Grund, warum ich so ungehalten reagiere.

Wer den Facebook-Account von Vilaflor zum Vergleich heranzieht, sieht deutliche Parallelen zu Inhalt und Ausdrucksweise der multiplen Kloninvasion.

Ich bitte Ana und Mike darauf angemessen zu reagieren.

Theo aus Herne

Forenmitglied

Beiträge: 49

Wohnort: Der Pott wo er am dunkelsten ist !

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:36

@ ex von Vilaflor
Das ist leider genau solch ein Beitrag auf den man hier verzichten kann !
Theo

12

Dienstag, 19. Juni 2018, 12:07

Die Geister, die ich rief... :rolleyes:

13

Dienstag, 19. Juni 2018, 12:10

Unser Mann aus dem Pott war nur die Vorhut ...

Palmero86

unregistriert

14

Dienstag, 19. Juni 2018, 13:03

Mein Gott, wo bin ich hier gelandet ???

Wie lautet eine alte Volksweiheit ?

Gebissene Hunde bellen laut(er) - oder so ?

15

Dienstag, 19. Juni 2018, 13:16

Wo gelandet?

.. im Trollhaus von Pippilotta Viktualia Rollgardina Theohernia Vilaflora Langstrumpf :yeah:

16

Dienstag, 19. Juni 2018, 13:41

Ich werde das Forum jetzt aus dem Startmenü nehmen. Keine Lust mehr, den Tag mit Ärgern zu beginnen. Ciao!

17

Dienstag, 19. Juni 2018, 13:41

Mein Credo lautet jedoch : Neuanfang mit Stil und Form und Freundlichkeit.Laßt uns doch diese blöden Anomositäten beenden und den frühren Stil des Forums, wie ich ihn in ganz alten Beiträgen gelesen habe, wiederfinden.

Das mit den alten Beiträgen stimmt nicht ganz. Aufgrund der selben "angeblichen Problematik" die auch jetzt wieder von Schreyvogel im Thema "From a Distance" und Joschi hier im "Mein Gott, wo bin ich hier gelandet?? Thread angesprochen wird hat es 2007 eine Forenspaltung gegeben. Ich betone, zu dieser Zeit war ich noch kein Mitglied des Offenen La Palma Forums. Es waren die selben Argumente, von Leuten, die mit Widerspruch, egal in welcher Form, ob humorvoll oder derb, nicht umgehen konnten. Das damals gegründete Mentidero Forum hat es nicht lange "gemacht", weil es praktisch keinen Widerspruch gelten lies und alles wegsperrte, was den damaligen Mitgliedern zu "widersprüchlich" erschien.

Die Reste dieses Forums kann man hier noch sehen: Hier bitte mal klicken


Möglicherweise sind einige der vielen Neuanmeldungen in letzter Zeit auch auf das entgültige Hinscheiden des El Mentidero zurückzuführen.


Es ist sicher in Ordnung, immer mal wieder auf die Netiquette hinzuweisen, aber kaum ein Widerspruch verletzt diese wirklich. Selbstverständlich sind hier aber auch solche Beiträge dabei, die beleidigend oder unfreundlich verfasst sind. Da kann man nur appelieren, selbst mit gutem Beispiel voranzugehen, aber abstellen wird man das letztendlich nie ganz können. Beispiel ich selbst: Wurde ich in meiner ersten Antwort von Schreyvogel noch dankend erwähnt, fand er sich von meiner eher humorvoll formulierten Antwort seine Hundephopie betreffend von mir, wie er es selbst formulierte "vera...". So kann es gehen. Aber man sollte auch immer im Hinterkopf haben, daß ein Internetforum nicht alle Fragen hinreichend Beantworten, oder gar eine ärztliche Therapie ersetzen kann.

Nachlesen kann man das hier und da .

Zum Joschi mit seinen gerade mal 5 Beiträgen möchte ich mich besser nicht äußern, aber er hat sich ja auch schon mehr oder weniger hier ausgeklinkt, insofern... Good luck.

Ich schrieb es schon an anderer Stelle, die Mitglieder sind, wie sie sind.

Man muß auch nicht alles kommentieren und kann ja auch mal fünfe gerade sein lassen. Etwas mehr Toleranz macht vieles leichter.

In diesem Sinne

Ahoi und Grüße
Die Zeit ist eine hartnäckige Illusion - Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kaeptnboeff« (19. Juni 2018, 13:55)


Gerold

Forenkenner

Beiträge: 587

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Juni 2018, 20:26

Gerold...Düsseldorfer....wechselt doch bitte in den Thread Schlachthof dort passt Ihr besser hin!


Machen wir. Sobald du bzw. ihr euch in die "Sickergrube" verkrümelt habt.

@Alfons
Ich mache das jetzt genau so wie Du. Das hat hier keinen Sinn mehr. Der Grenzwertige aus Frankfurt / Lanzarote und seine Klons und Fans gehen mir zu sehr auf den Senkel. Da ich momentan eh weiter draußen im Atlantik unterwegs bin, tut mir eine Pause ganz gut. Man hat ja sonst gar keine Lebensqualität mehr... :sekt:

Und in vier, fünf Wochen schaue ich nach, ob es das La-Palma-Forum noch gibt oder ob die destruktive Klon-Bande erfolgreich war. Hasta luego.

Aber man sollte auch immer im Hinterkopf haben, daß ein Internetforum nicht alle Fragen hinreichend Beantworten, oder gar eine ärztliche Therapie ersetzen kann.


So ist es.
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

19

Sonntag, 24. Juni 2018, 16:41

ich bin zwar kein Permanentposter aber ganz so selten schreibe ich auch nicht. Mir geht Forenhackerei und Cliquenwirtschaft in Foren auch auf den Keks aber hier ist mir offengestanden noch keiner quer gekommen. Im Zweifelsfalle bekomme ich dann auf ein Post ehr keine brauchbare Antwort. Aber auch das ist dann allenfalls ein Gefühl und Foristen zur Antwort zwingen kann man ja schliesslich nicht. Das mag sicherlich auch immer am Auftreten des Einzelnen liegen. Lässt er durchblicken das er sich mit dem Thema bereits befasst hat oder will er nur bequem Wissen absaugen? Handelt es sich bei dem Poster offenkundig um einen weltfremden Sonnenuntergangstrommler der auf die Kanaren auswandern möchte weil er in Deutschland bereits als Briefträger gescheitert ist und die spanische Sprache dabei ehr als störende Nebensächlichkeit betrachtet? Ist das Auftreten nassforsch und möchte er eigentlich nur die eigene Meinung bestätigt haben? Ist das Auftreten höflich aber bestimmt und selbstsicher?

Das soll keine Bewertung von Usern oder Beiträgen hier im Forum sein. Ich kenne die User zum grossen Teil nicht um die es geht und habe auch die betreffenden Posts nicht gelesen. Das sind halt Erfahrungen aus inzwischen mindestens 2 Jahrzehnten Mitgliedschaft in ungezählten Internetforen. Es ist grundsätzlich hilfreich Fehler nicht immer bei anderen zu suchen. Diese Diskussionen tauchen in fast allen Foren von Zeit zu Zeit immer wieder auf. Das Problem liegt dabei, meiner Erfahrung nach, sehr sehr selten nur in einer Ecke oder bei einer Handvoll Leuten.

Ähnliche Themen


Spenden an das Forum.


Der Betreiber dieser Community möchte hiermit noch ein paar Worte verlieren.
Bitte respektieren Sie die Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmer und sprechen in einem Ton, in dem auch Sie gerne angesprochen werden.
Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis sind die Grundlagen menschlichen Umgangs.
Hinweise zu Inselprodukten sind erwünscht, gewerbliche Informationen dulden wir nur in den ausdrücklich hierfür bestimmten Bereichen.

Impressum und Kontakt zum Betreiber

Datenschutzerklärung