Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offene La Palma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schreyvogel

Foreneinsteiger

  • »Schreyvogel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Waiblingen

Beruf: Dipl.Math.

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Mai 2018, 16:59

From a Distance

Also, eigentlich geht es mich ja gar nix an ! Nachdem ich mich „schmollend“ (wie das von einem Forenkenner bezeichnet wurde) aus diesem Forum zurückgezogen habe, als ich auf eine harmlose Frage hin öffentlich angepinkelt wurde. Totzdem kann ich es nicht lassen mit einer Mischung aus Erstaunen und wohligem Schaudern der hiesigen „Streitkultur“ zu folgen, wie jetzt im Faden „holla suche die auswanderer von la palma“ exemplarisch präsentiert wird. Das gleiche Muster, eine harmlose Frage, gefolgt von infantilem Gezänke. Welche reale Personen sind das, die sich hinter den Protagonisten verbergen und zu solche Streithammeln mutieren ? Gibt es da einen Phänotyp den ich noch nicht kenne ? Vielleicht den „homo Palmiensi“, oder so ? Ich versuche ihn mir vorzustellen: Nicht unvermögend (mit Hartz 4 ist ein Ruhesitz auf La Palma nicht bezahlbar), nicht dumm, gebildet, wie bei manchen Formulierungen durchblitzt. Trotzdem ist er sich nicht zu schade aus der Anonymität heraus mit Dreck zu schmeissen (angenehm abweichend ist La-Palma-Tanja mit ihrem freundlichen und ausgleichendem Wesen). Der La Palma-Resident: Sein Leben ist bequem bis luxuriös, aber auf die Dauer doch etwas eintönig, so beim Daueraufenthalt im Paradies. Das Berufsleben ist vorbei, die animalischen Instinkte liegen brach, da freut man sich über Abwechslung und nimmt jeden Zoff gerne mit. Wer also ist Gerold & Co ? Ich lasse mal meiner Fantasie freien Lauf:

Der leitende Angestellte: in einem DAX-Konzern, der es in seinem Berufsleben gründlich gelernt hat, lästige Konkurrenten wegzubeißen.

Der Zahnarzt: Über sieben Brücken musst du gehn ...

Der Immobilienhai: Es steht jeden Morgen ein Dummer auf, man muß ihn nur finden.

Nun soll also ein Treffen stattfinden. Chapeau ! Endlich mal Zoff mit offenem Visier. Da wäre ich gerne Zeuge. Ich würde folgendes Spiel vorschlagen: Jeder bleibt zunächst anonym. Während des Abends beobachtet man die Teilnehmer und schiebt jedem einen Zettel mit dem vermuteten Namen hin. Zum Schluß liest jeder die ihm zugedachten Namen vor und outet sich schließlich.

Ich hoffe, daß der geneigneten Forumsgemeinde anschliessend vom Treffen berichtet wird !
Den Toren packt die Reisewut, indes im Bett der Weise ruht. ;)

El Jardinero

Forenmitglied

Beiträge: 128

Wohnort: Sauerland

Beruf: Siehe Username

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:24

:thumbsup: So isses!


From a distance you look like my friend,
Even though we are at war.
From a distance I just cannot comprehend
What all this fighting is for.

aus "From a Distance" by Julie Gold.
--------------------------------------
Saludos desde el Sauerland

El Jardinero 8)

A falta de pan, buenas son tortas.

3

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:32

Ich bin ebenso fast soweit, das Forum wieder zu verlassen. Dieses facebookesque Gepöbel ist absolut nervtötend.

Gerold

Forenkenner

Beiträge: 553

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:57

Zu viel der Ehre....

@Schreyvogel

Als einziger namentlich Genannter (auch noch mit Anhang "&Co") will ich gerne auf Deine sehr gut formulierte, aber nur teilweise treffende Analyse antworten. Nein, es liegen keine animalischen Instinkte brach, die üblichen (Sex, Drugs, Rock n´Roll) sind noch, wenn auch in Maßen, vorhanden und werden ebenfalls maßvoll ausgelebt. Auch deine Mutmaßungen über den (ehemaligen) beruflichen Background können nicht falscher liegen. Aber es macht sicher Spaß, sich bequem zurückzulehnen und nach Art von Statler & Waldorf das Gewusel in diesem Forum zu beobachten und zu kritisieren; es sind halt nur noch 20-25 Aktive, die hier mehr oder weniger regelmäßig posten und -wie das in anonymen, offenen Foren oft der Fall ist- sich auch ab und zu streiten.

Im aktuellen Fall wurde eine allgemeine Frage nach dem Motto "Wie ist das denn so mit Auswandern?" gestellt, allerdings in einer schwer leserlichen Form ohne Großschreibung und fast ohne Zeichensetzung. Als älterer Jugendlicher mit großer Liebe zur deutschen Sprache bat ich den Fragesteller, zunächst die Suchfunktion zu nutzen, was zuvor auch die freundliche Tanja getan hatte, und darum, etwas leserlicher zu schreiben..... Was dann folgte, ist ja dokumentiert und wäre sicher kein Problem geworden, wenn sich nicht ein Neu-User eingemischt hätte, der offenbar nur beigetreten ist, um langjährige Foristen wie Kaeptnboeff, Ana, max.deffner und z.B. auch meine Wenigkeit, anzugreifen und zu beleidigen. Ich gebe zu, dass in einem solchen Fall, vor allem wenn die Beiträge eines Users vollkommen sinn- und substanzlos sind, meine Fähigkeit zur Gelassenheit verbesserungswürdig ist. Deswegen bin ich, wie andere auch, jetzt aus diesem Thread ausgestiegen und widme mich jetzt lieber meinem Mojito auf der Terrasse meiner Luxusvilla. :sekt:

Abschließend: ich finde es schade, dass jemand mit Deinen sprachlichen Fähigkeiten und Deiner feinen Ironie hier nicht aktiv mitmacht.
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

5

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:06

Ich bin übrigens in mehreren FB-Gruppen, in denen sich grundsätzlich besser benommen wird.

Danke übrigens für das nette Kompliment!

Ich halte mich fern von diesen Dingen und Dialogen, weil ich keine Lust dazu habe, mich zu ärgern.
Sehr verräterisch übrigens, unser Deutsch. Wieso sollte ich mich ärgern?
Passiert doch schon von außen - muss ich ja nicht selbst auch noch mitmachen.
Lieber bin ich "lieb" und krieg ein liebes Kompliment :love:
___________________________________________________________

Pessimismus ist mir zu anstrengend. Ich bin lieber grundlos glücklich.
:party:

Gerold

Forenkenner

Beiträge: 553

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:25

Ich halte mich fern von diesen Dingen und Dialogen, weil ich keine Lust dazu habe, mich zu ärgern.


Vollkommen richtig. Vielleicht lerne ich das auch noch. :sprichzurhand:
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

7

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:37

Wegen "sowas" die Flinte ins Korn werden, FOR? ¡Nunca! :thumbdown:

Es gibt kaum etwas interessanteres, als andere Menschen kennenzulernen. Zumindest solange, wie sich die aliens unter uns nicht geoutet haben. :alien:
Wenn du also beispielsweise dieses Forum hier nutzt, um Leute kennenzulernen, mit denen du mindestens eins gemeinsam hast - die Liebe zu La Palma - und jeder potientielle Kandidat hierfür offenbar schon seit einiger Zeit grundsätzlich vergrault wird (siehe nur beispielsweise obige Schilderung von Schreyvogel), dann tangiert mich das persönlich, auch wenn ich wahrscheinlich bei 9 von 10 Leuten hinterher feststellen muß, daß es außer der Empathie zu La Palma und der deutschen Sprache keine weiteren Gemeinsamkeiten gibt. Wieso sollte ich dann das Forum verlassen? Weil "der Klügere nachgibt"? Vielleicht haben wir ja am Freitag Gelegenheit, das in einem persönlichen Gespräch zu vertiefen.

El Jardinero: Respekt Klaus! :thumbup: Ich habe mir den Kopf zerbrochen, wo ich Schreyvogels "From a Distance" hintue. Na klar, Julie Gold!

8

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20:54

@Alfons

Und Bette Middler hat's weltberühmt gemacht:

Liebe Grüße aus Düsseldorf

Silke und Thorsten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »siltho« (23. Mai 2018, 21:01)


9

Mittwoch, 23. Mai 2018, 21:40

@Alfons: Nooooch isset ja nicht soweit... 8)

10

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:29

Ich vermute mal, da sich bislang in Sachen DSGVO hier nichts getan hat, daß wir das Forum möglicherweise noch bis zum Inkrafttreten desselben am Freitag nutzen können und es dann vom Netz genommen wird. Falls dem so ist, allen eine gute Zeit und viel Spaß. Schaun mer mal.
Ahoi und Grüße
Die Zeit ist eine hartnäckige Illusion - Albert Einstein

11

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:40

Wir lassen unser Formentera-Forum online...

El Jardinero

Forenmitglied

Beiträge: 128

Wohnort: Sauerland

Beruf: Siehe Username

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Mai 2018, 09:19

in Sachen DSGVO hier nichts getan hat

Musses auch nicht, die DSGVO tangiert dieses Forum nicht, da es rein privat ist.
--------------------------------------
Saludos desde el Sauerland

El Jardinero 8)

A falta de pan, buenas son tortas.

13

Donnerstag, 24. Mai 2018, 20:08

Wir lassen unser Formentera-Forum online...

Das La Palma Forum bleibt offensichtlich auch online. Danke Mike.
Ahoi und Grüße
Die Zeit ist eine hartnäckige Illusion - Albert Einstein

14

Donnerstag, 24. Mai 2018, 21:35

Natürlich bleibt es Online und .... gerne geschehen.

Frank.R.

unregistriert

15

Donnerstag, 14. Juni 2018, 10:34

Liebe Community,

beim mitlesen in diesen Forum und das seit Jahren ist mir zunehmend ein eher seltsames Verhalten der dort aktiven Beteiligten (Gerold ect..) aufgefallen, welches langsam zur Regel wird.

Nachdem ich mir nun einige Gedanken darüber gemacht habe, möchte ich euch das Problem damit aus meiner Sicht schildern, bzw zu welchem Schluss ich gekommen bin. Ich denke es scheitert an der Grundeinstellung.

Ein Forum - genauer ein Diskussionsforum, stellt einen Raum dar, in dem man mit anderen Menschen seine Meinung und Ansichten zur Sprache bringen und diskutieren kann, um deren Meinung und Ansichten dazu zu hören, dies erweitert bestenfalls den eigenen Horizont oder bringt eine neue Sichtweise auf diese Dinge.

Das bedeutet Ferner dass man sich also hinstellt, ein Thema beginnt und seine Sichtweise dazu äußert, mal mehr, mal weniger Sinn- oder Rücksichtsvoll.

Die Nutzung dieses Forums sieht hingegen eher so aus: Jemand bringt ein Thema an, welches ihm am Herzen liegt oder ihn beschäftigt und äußert seine Meinung dazu. Ein haufen Leute ( stürtzt sich auf genannten Text, zerpflückt ihn mit Zitaten ins unermessliche und legt jedes Wort auf die Goldwaage. Anschuldigungen, Vorwürfe und Streit folgen.Das ist ein Diskussionforum. Es ist dazu da seine Meinung zu diskutieren. Dies ist erst dann möglich, wenn man diese frei äußern kann. Es ist also erstmal weder anmaßend noch falsch zu sagen, "Das Spiel wäre besser" weil man seine EIGENE Meinung vertritt, in erster Linie wird niemand das als unrüttbare Tatsache hinstellen wollen oder meinen, sondern einfach seine Sicht damit darlegen.


Ich habe das Gefühl, dass viele hier, besonders die Mitglieder Gerold, dresliac, Kaeptnboeff und andere die ich nicht alle erwähnen möchte einfache Meinungen als Angriff interpretieren und sofort zum Gegenschlag ausholen und mit dem Moral-Hammer um sich schlagen. Ebenso dass viele hier unterwegs sind um Streit zu suchen, bewusst angreifen und provozieren aber das ist was anderes - die wird es immer geben :)

Lasst uns doch mit der Grundeinstellung auf das Forum zugehen dass jeder hier erstmal aus seiner Sicht berichtet und den anderen mit Anstand und einem mindestmaß an Respekt vor seiner Meinung behandeln. "Krieg" sollte im Game stattfinden, nicht hier, das ist kein Schlachtfeld (Sollte es zumindest nicht sein)

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, mir fiel nur auf dass viele, die auch in vorherigen Posts eigentlich einen sehr vernünftigen Eindruck auf mich machten, dazu übergegangen sind, anzugreifen, wenn auch nur aus Verteidigung heraus, bis diese Vorgehensweise zur Norm wurde.

Auch ich rechne nun damit, dass mein Beitrag zerpflückt oder ich angegriffen werde, aber das stört mich nicht im geringsten. Was auch immer jetzt die Streithähne schlussfolgern was für ein Mensch ich doch bin, woher ich das nehme oder mit abfälligen Äußerungen daherkommen - das interessiert mich wenig, ihr habt keine Ahnung von mir und allein dass ihr das gelesen und euch vermutlich ein wenig gedanklich damit beschäftigt habt genügt mir :)


Für konstruktive Meinungen dazu bin ich allerdings offen und verfolge den Beitrag eine Weile. Danke, falls ihr den langen Text gelesen habt.

16

Donnerstag, 14. Juni 2018, 11:42

Hear, hear.

17

Donnerstag, 14. Juni 2018, 12:02

Hallo Frank ,


es mutet für mein Empfinden schon etwas merkwürdig an , das jemand , der sich hier noch nie eingebracht hat ,
mit seinem ersten Post erst einmal grundsätzliche Kritik am Umgang der Forumsmitgliedern miteinander übt .
Das Du dabei auch noch einzelne Forumsmitglieder sowie ehemalige Mitglieder namentlich benennst ist zusätzlich ungeschickt .

So was kommt normalerweise garnicht gut an .
Das ist ungefähr so wie wenn jemand Neues im Verein einem Fussballspiel zuschaut , dann mitspielen will ,
aber bitteschön gleich als Schiedsrichter .

Bilde Dir doch Dein festes Urteil über andere User erst , nachdem du hier eine Zeitlang mitgemischt
und persönlich entsprechende Erfahrungen in der Diskussion gesammelt hast .

Übrigens : Wer auf Krieg aus ist , der fliegt hier ziemlich schnell wieder raus ,
wir hatten da so einige Beispiele in letzter Zeit …
Dazu gibt es ja Forumsregeln .

18

Donnerstag, 14. Juni 2018, 13:24

Ich habe das Gefühl, dass viele hier, besonders die Mitglieder Gerold, dresliac, Kaeptnboeff und andere die ich nicht alle erwähnen möchte einfache Meinungen als Angriff interpretieren und sofort zum Gegenschlag ausholen und mit dem Moral-Hammer um sich schlagen.


Du scheinst nicht viel im Forum gelesen zu haben. Gerold, dresliac und KaeptnBoeff als Beispiele für deine Argumentation zu zitieren, ist völliger Unsinn. Den Namen "dresliac" im Zusammenhang mit Gerold und KaeptnBoeff zu erwähnen, ist sogar eine Beleidigung für beide genannten Personen.

Gerold schreibt unter verschiedenen Pseudonymen seit einiger Zeit sehr sachkundig, eloquent und oft humorvoll. Seine Kommentare kritisieren aber auch manchmal Äusserungen anderer Forumsmitglieder. Das ist mir persönlich viel sympathischer, als die Mimosen und Moralapostel, zu deren hervorstechensten Eigenschaften verschiedene Variationen von beleidigt und empört sein gehören.

KaeptnBoeff war viele Jahre Moderator des Forums, der einen guten "Job" gemacht hat und damit viel dazu beigetragen hat, dass es das Forum heute noch gibt! Ausserdem hat er sich an vielen Diskussionen mit sehr lesenswerten Kommentaren beteiligt!

Als Einstieg in ein Forum mit einer "Generalkritik" anzufangen, spricht nicht dafür, dass man dich besonders ernst nehmen müsste.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DüsselDorfer« (14. Juni 2018, 20:14)


Gerold

Forenkenner

Beiträge: 553

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. Juni 2018, 21:37

ein eher seltsames Verhalten der dort aktiven Beteiligten (Gerold ect..) aufgefallen,


Was ist an meinem Verhalten seltsam? Und wer ist "etc."?

Ich habe deinen Beitrag zweimal gelesen und muss gestehen, dass er mir nichts sagt. Was willst du damit erreichen? Was ist dein Ziel? Aufmerksamkeit? Man kann allerdings jetzt schon sagen, dass das nicht reicht. Da muss statt einer Generalkritik aus dem Off schon ein wenig mehr Butter bei die Fische.

BTW: Warst du mit einem anderen Nick schon mal hier unterwegs? Schreyvogel sprach von "Gerold & Co", du jetzt von "Gerold etc".....seltsam. ;(

.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

Theo aus Herne

Forenmitglied

Beiträge: 23

Wohnort: Der Pott wo er am dunkelsten ist !

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 14. Juni 2018, 22:30

Guten Abend miteinander.

Tritt nicht gerade der Effekt ein, den Frank angedeutet hat ?
Und ich möchte kurz betonen - ich bin hier mit niemandem verwandt, verschwägert oder Blutsbruder von....
Ich war ebenfalls niemals unter anderem Namen unterwegs und bin kein Klon von Zorro oder Vilasonstwas.
Nur jemand der dieses Forum ebenfalls schon etwas über ein Jahr mit liest und sich nun registriert hat.
Ich habe solange gezögert aus den Gründen die Frank eigentlich gut beschreibt.
Frischlinge werden hier ja gerne erbarmungslos zurechtgewiesen, sobald sie nicht den Mainstream vertreten oder auch nur eine ungeschickte Frage stellen.
"Übrigens : Wer auf Krieg aus ist , der fliegt hier ziemlich schnell wieder raus ,
wir hatten da so einige Beispiele in letzter Zeit …"
Ist das nicht unheimlich nett für ein Forum ?
Da fragt man sich, ist das die La-isla-bonita oder doch ein Teil der spanischen Inquisition ?
Und das ist eigentlich nur zum Teil satirisch gemeint.
Selbst alte Forumsmitglieder haben doch schon mehrfach zum Ausdruck gebracht, wie sehr teilweise die Angst umgeht hier zum Opfer von Angriffen zu werden.
Viele Neue haben sich in diesem Jahr meines Mitlesens von dem Forum wieder abgewandt.

Frank hat eine recht sachliche Beschreibung abgegeben mit neuen Anregungen.
Das finde ich persönlich prima.
Er wußte gleich, wie sehr er damit die Prügel auf sich zieht.
Trotzdem hat er es riskiert.
Dafür möchte ich ihn unterstützen und nicht alleine lassen.

Und hin und wieder benötigt man Außenstehende für neue Anregungen,oder um dem eigenen Tunnelblick zu entkommen.
Damit meine ich übrigens nicht Frank.......

Ungeschickt war zugegebenerweise das Nennen von Namen, doch hey, wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein.
Das hat schon mal jemand als Weisheit in diese Welt gegeben, interessanterweise vor der Digitalisierung des Lebens.

Tja, das war mein erster Beitrag und ich hoffe er war so nett und neutral wie ich mir gewünscht habe.
Ich werde gerne an dem Forumstreffen im August teilnehmen und mich dort natürlich berühren lassen,
um eine echte Körperlichkeit nachzuweisen ;-)

Grüße an alle, Theo.

Ähnliche Themen


Spenden an das Forum.


Der Betreiber dieser Community möchte hiermit noch ein paar Worte verlieren.
Bitte respektieren Sie die Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmer und sprechen in einem Ton, in dem auch Sie gerne angesprochen werden.
Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis sind die Grundlagen menschlichen Umgangs.
Hinweise zu Inselprodukten sind erwünscht, gewerbliche Informationen dulden wir nur in den ausdrücklich hierfür bestimmten Bereichen.

Impressum und Kontakt zum Betreiber