Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offene La Palma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gerold

Forenkenner

  • »Gerold« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 587

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. März 2018, 13:54

Rassist aus Binter-Maschine entfernt

Der gestrige Flug 622 von La Palma nach Tenerife startete verspätet, weil ein älterer Passagier eine dunkelhäutige Flugbegleiterin lautstark rassistisch beleidigte und unter anderem schrie, er wolle keine "negra" "al lado" haben. Der Kapitän forderte den Mann auf, unverzüglich auszusteigen. Als der sich weigerte, wurde die Guardia Civil gerufen, die ihn abführte. Die Nationalität des Mannes wurde nicht genannt.

Laut Berichten wurde die betroffene Flugbegleiterin danach von anderen Passagieren "getröstet".

http://eltime.es/la-calle/144-sucesos/15…-de-binter.html
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

2

Donnerstag, 15. März 2018, 16:46

Gute Reaktion der Crew... der Mann, der ausfällig wurde, sollte sich das Buch 'Willkommen im 21. Jahrhundert' kaufen.

3

Freitag, 16. März 2018, 01:10

Tolle Reaktion! Das nenne ich mal konsequent.
Ist mir auch egal, welche Nationalität der Mensch hat.
Sieht allerdings wie ein Rentner aus. Also hat er wohl keinen wichtigen Termin verpasst.
Bleibt zu hoffen, dass ihm der Vorfall zu denken gibt.
___________________________________________________________

Pessimismus ist mir zu anstrengend. Ich bin lieber grundlos glücklich.
:party:

4

Freitag, 16. März 2018, 13:20

Abgesehen davon, daß das Verhalten dieses Mannes gegenüber der Flugbegleiterin indiskutabel ist, würde mich schon interessieren, was er damit gemeint hat "tenía yo 17 años...".
Was ist passiert oder gewesen, als er 17 war? Was hat das mit dieser rassistischen Verbal-Attacke zu tun? Na, vielleicht steht ja demnächst was über darüber in der Zeitung, ob und wie er seitens der Justiz für diesen "Auftritt" sanktioniert wird und welche Hintergründe eine Rolle spielen.

5

Freitag, 16. März 2018, 13:56

Tolle Reaktion! Das nenne ich mal konsequent.
Ist mir auch egal, welche Nationalität der Mensch hat.
Sieht allerdings wie ein Rentner aus. Also hat er wohl keinen wichtigen Termin verpasst.
Bleibt zu hoffen, dass ihm der Vorfall zu denken gibt.
Ohne den Typ entschuldigen zu wollen...
Haben denn nicht wir alle gewisse Vorurteile - wie z.B.:

Rentner haben keine wichtigen Termine mehr! :rolleyes:

Gerold

Forenkenner

  • »Gerold« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 587

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. März 2018, 15:54

Was ist passiert oder gewesen, als er 17 war?


Hm. Vielleicht versuchter Beischlaf mit einer dunkelhäutigen Schönen, und dann ging bei ihm nix? Kann traumatisch sein, vor allem für einen Siebzehnjährigen.... :rolleyes:
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

7

Freitag, 16. März 2018, 16:06

Das "warum" einer Tat ist für mich in der Regel wesentlich interessanter, als die Tat selbst und sei sie noch so skandalös oder aufsehenerregend. Leider können wir alle nur spekulieren, was den Mann dazu getrieben hat, sich derart zu verhalten, solange wir nichts von dessen Motiven wissen. Naja, wie schon geschrieben: Vielleicht hören wir ja von diesem Fall in den nächsten Tage noch mal was in den Medien.

Ähnliche Themen


Spenden an das Forum.


Der Betreiber dieser Community möchte hiermit noch ein paar Worte verlieren.
Bitte respektieren Sie die Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmer und sprechen in einem Ton, in dem auch Sie gerne angesprochen werden.
Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis sind die Grundlagen menschlichen Umgangs.
Hinweise zu Inselprodukten sind erwünscht, gewerbliche Informationen dulden wir nur in den ausdrücklich hierfür bestimmten Bereichen.

Impressum und Kontakt zum Betreiber

Datenschutzerklärung