Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offene La Palma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 4. Mai 2018, 09:49

Neurologe

Hallo liebe Forums Teilnehmer,

kann mir bitte jemand sagen, ob es auf der Insel einen (deutschsprachigen) Neurologen gibt?

Besten Dank und liebe Grüße
laluna47

2

Freitag, 4. Mai 2018, 10:28

Hi Laluna47 ,

da könntest Du auf La Palma Probleme haben .
Wenn niemand anderes noch einen Tipp hat musst Du Dich wahrscheinlich Richtung Teneriffa orientieren .
Dort gibt es wohl einige die auch deutsch sprechen , unter anderem im Hospiten Rambla in St Cruz .
Habe Dir mal einen Link von einem älteren Thread aus dem Teneriffa-Forum angehängt - und den der Klinik .

http://www.forumteneriffa.de/teneriffa_f…ge-gesucht.html

https://hospiten.com/en/hospitals-and-ce…hospiten-rambla

Gerold

Forenkenner

Beiträge: 500

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Mai 2018, 19:17

Neurologen gibt es in den "Especialidades" im Hospital General. Man muss allerdings erst zum Medico de Familia im Centro de Salud, um sich dorthin überweisen zu lassen. Und dann heißt es warten...

Private Neurologen findest Du hier:
https://www.doctoralia.es/medicos/especi…+palma-100654-1

Außer rudimentärem Englisch kannst Du allerdings nicht mit Sprachkenntnissen rechnen.
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

4

Mittwoch, 9. Mai 2018, 19:17

Danke Euch beiden,

ich muss halt leider Tabletten nehmen, die mir in Deutschland immer der Neurologe verschrieben hat.
Aber vielleicht kann sie mir auch ein "normaler" Arzt verschreiben.

Liebe Grüße
Laluna47

Gerold

Forenkenner

Beiträge: 500

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Mai 2018, 14:21

Aber vielleicht kann sie mir auch ein "normaler" Arzt verschreiben.


Mit Sicherheit.
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

Ähnliche Themen


Spenden an das Forum.


Der Betreiber dieser Community möchte hiermit noch ein paar Worte verlieren.
Bitte respektieren Sie die Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmer und sprechen in einem Ton, in dem auch Sie gerne angesprochen werden.
Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis sind die Grundlagen menschlichen Umgangs.
Hinweise zu Inselprodukten sind erwünscht, gewerbliche Informationen dulden wir nur in den ausdrücklich hierfür bestimmten Bereichen.

Impressum und Kontakt zum Betreiber