Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das offene La Palma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. April 2018, 21:30

Öffnungszeiten der Policia National in St. Cruz ?

Hallo,

hat die mal jemad für mich? Oder den passenden Link. Ich finde nur Infos ohne Öffnungszeiten.
Ich wollte ggf morgen früh noch auf die andere Seite fahren und eine NIE beantragen.

Ich brauche ne NIE. Ich habe heute mal wieder eine organisatorische Bruchlandung gemacht. Bis etwa September 2017 konnte jeder Dödel mit einem gültigen Perso ein Konto eröffnen. Ich hatte sogar extra vorher nachgefragt - aber eben vorher. Im November war ich unten und wollte ein Konto aufmachen. Ging nicht weil man plötzlich die DEUTSCHE Steuernummer angeben muss. Die aus Spanien zu organisieren war unmöglich. Nun gut. Neuer Urlaub; andere Insel; gleiche Bank. Jetzt ist plötzlich die deutsche Steuernummer UND die NIE notwendig. ARGGGHHHHH!!!! :eeeek: angeblich erst seit Februar. Alle drei Monate eine Änderung. Ich werde irre (die sarkastische Bemerkung der Bankangestellten dazu:"Wilkommen in Spanien und auf den Kanaren" - na gut. Das war als Spass gemeint. Nach Spass war mir aber dabei echt nicht zumute).
Die NIE hatte ich nicht eingeplant. Das wollte ich erst am Jahresende in Teneriffa machen. Da weiss ich wohin, wie es geht und wo ich zur Not eine Gestoia finde wenn ich alleine zu blöd dazu bin. Hier weiss ich gar nix ausser der Adresse der Policia National. Da steh ich nun, ich armer Tor und bin so klug als wie zuvor.

Gerold

Forenkenner

Beiträge: 500

Wohnort: La Palma

Beruf: Jubilado

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. April 2018, 23:53

Ich brauche ne NIE


Richtig. Die braucht hier in Spanien jeder. Ohne NIE kein Mietvertrag, keine Autozulassung, vom Immobilienkauf ganz abgesehen. Wir haben unsere NIE ganz entspannt beim Konsulat in München beantragt, bevor wir hierher gezogen sind. Die ersten Wochen hatten wir ein (sauteures) No-Residente-Konto bei der Caixa, dann nach drei Monaten mit der Residencia ein kostenloses Konto bei der Sabadell-Bank. Alles ganz entspannt... 8)

Wenn du morgen vormittag vor 13 Uhr bei der Policia Nacional autauchst, kannt du nix falsch machen.
.
Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre. (Stephen Hawking)

3

Freitag, 27. April 2018, 08:54

Am Besten um 8:30 da sein.
Kopien vom Personalausweis mitbringen! Die kopieren dir nichts. Gegenüber ist aber ein Copyshop.
Und Geld nicht vergessen! Damit kann man dann bei der Bank um die Ecke bezahlen, den Einzahlungsbeleg will der Beamte dann sehen!

4

Freitag, 27. April 2018, 12:06

bis letztes Jahr ging das so wie ich das in Erfahrung bringen konnte mit dem Konto auch ohne NIE.

Nun ja. Das Formular ist eingetütet und abgeschickt. Bezahlt ist es auch. Ich habe den Bankstempel drauf. Mal sehen wie es weiter geht. Ich sitze gerade wieder bei der Polizei. Der Beamte hat das gestempelte Dokument registriert aber mich nicht mehr reingeholt und statt dessen auf die Warteplätze gesetzt obwohl keiner dran ist. Wenn ich das richtig verstehe soll ich wohl warten bis der Kram durch ist und dann die NIE gleich mitnehmen. Oder sie schmeissen mich irgendwann raus weil Feierabend ist. :police:

Der Beamte ist das schärfste was ich bisher gesehen habe. Eigentlich nett aber ich habe noch nie jemanden gesehen der mit so einer Gleichgültigkeit seinen Job macht. Ich muss immer grinsen wenn ich den über den Flur laufen sehe. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »luigi« (27. April 2018, 23:04)


5

Freitag, 27. April 2018, 15:54

und angeblich versteht und spricht er gut Deutsch, redet aber mit den "Kunden" nur Spanisch. Also aufpassen, er versteht was ihr zwischendurch in Deutsch mit anderen plaudert ... aber er ist eigentlich ein ganz Netter!

Palmaregi

Forenmitglied

Beiträge: 89

Wohnort: El Paso

Beruf: Buchhändlerin, Lektorin, LEBEN!

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. April 2018, 20:23

Also wenn wir alle denselben Menschen meinen, bei uns war er ganz ok.
Die NIE damals war eine Sache von ca. 10 Minuten, als wir endlich wussten, wohin und was wir alles dabei haben mussten.

Bei einer anderen Frage passierte auch etwas, wo wir beide mit fast offenen Mündern vor dem Schreibtisch sassen:

Der Beamte öffnete (alles wie in Zeitlupe) seine Schreibtischschublade, nahm 1 (!) DinA4- Blatt heraus, nahm eine Schere und schnitt im rechten Winkel ein winziges Stück aus diesem Blatt heraus. Dann schrieb er etwas darauf und zeigte es uns. Ich fragte recht devot: Ööööhmmm, perdon, DARF ich diesen Zettel behalten? Si Si....
Uns ist auch aufgefallen, dass er erst tat, als wenn nur Spanisch ginge als Konversation, später im Gespräch stellte sich aber nach ein paar Spanisch-Brocken von mir heraus, dass der Mann durchaus Englisch verstand und sprach.
:police:

7

Freitag, 27. April 2018, 22:03

Meine Äusserungen über den Beamten liegen mir jetzt richtig schwer im Magen. Ich habe schon ein richtig schlechtes Gewissen. Das war nicht OK. Und schon gar nicht in einem Forum. Irgenwie muss ich eine Lanze für ihn brechen. Er war wirklich nett, unkompliziert und hilfsbereit. Nur halt sehr - bedächtig.

Als kleine Hilfe noch für die Nächsten dazu (bei mir haut das irgendwie mit den Links nicht hin. In der Vorschau ist es OK aber in der Anzeige nicht):

Da ist die [url=''''https://www.google.de/maps/place/28%C2%B041'16.6%22N+17%C2%B045'38.9%22W/@28.6879344,-17.7783217,4236m/data=!3m2!1e3!4b1!4m6!3m5!1s0x0:0x0!7e2!8m2!3d28.6879362!4d-17.7608122'''']Polizeistation[/url] :

Wenn man kein google hat läuft man einfach am Meer entlang bis man auf der Landseite ein Holzschiff sieht. Sieht man Dampfer ist man am Hafen und in die falsche Richtung gelaufen. Auf der Seite des Schiffes das dem Platz zugewand ist geht auf der linken Seite (wenn man das Schiff im Rücken hat) eine kleine Stichstrasse ab. Dort ist auf der linken Seite die Polizeistation. Das kann man nicht verfehlen weil ganz viele Autos mit bunten Lampen auf dem Dach davor stehen. Ausserdem weht eine Flagge am Haus. ;)


Da die [url=''''https://www.google.de/maps/place/28%C2%B041'15.8%22N+17%C2%B045'39.9%22W/@28.6877294,-17.7616374,132m/data=!3m1!1e3!4m15!1m8!3m7!1s0x0:0x0!2zMjjCsDQxJzE2LjYiTiAxN8KwNDUnMzguOSJX!3b1!7e2!8m2!3d28.6879362!4d-17.7608122!3m5!1s0x0:0x0!7e2!8m2!3d28.6877311!4d-17.7610901'''']Bank[/url] :


Und das der [url=''''https://www.google.de/maps/place/28%C2%B041'11.2%22N+17%C2%B045'43.5%22W/@28.6864444,-17.7795847,4236m/data=!3m2!1e3!4b1!4m15!1m8!3m7!1s0x0:0x0!2zMjjCsDQxJzE2LjYiTiAxN8KwNDUnMzguOSJX!3b1!7e2!8m2!3d28.6879362!4d-17.7608122!3m5!1s0x0:0x0!7e2!8m2!3d28.6864461!4d-17.7620754'''']PC-Laden[/url] in dem man drucken kann (auch in Farbe wenn man will). Der versteht auch so viel englich das man sich verständigen kann. Bitte mit USB-Stick kommen und nicht mit den Dokumenten auf dem I-Phone etc.:


Hier ist der Link zum NIE-Vordruck mit deutscher Erläuterung in rot (die wird nicht mitgedruckt):

Ein paar Anmerkungen dazu:
Das ganze soll maschinenlesbar ausgefüllt werden. Also mit PC oder Schreibmaschine. Das Dokument soll in spanischer Sprache ausgefüllt werden. also ein wenig Mühe geben! Der google-Übersetzer hilft hier aber weiter. zB."Eröffnung eines Kontos, CaixaBank"
Die geforderte Adresse im NIE-Formular ist nicht die deutsche Meldeadresse (das geht aus dem Vordruck mit Übersetzung auch nicht klar hervor) sondern der aktuelle Aufenthaltsort in Spanien. Sofern man nicht auch eine Residenzia beantragt kann das auch das Hotel oder das Apartment sein. Damit würde ich aber nicht hausieren gehen. Denn das ist ja kein Wohnsitz im eigentlichen Sinne.
Der Verwaltungsakt an sich dauert mit Vorlage der Unterlagen keine 20 Minuten. Die schicken das scheinbar nur nach Madrid wo der Kram zentral verwaltet und abgeglichen wird und dannkommt es wieder zurück.
Der Antrag soll in zwei Ausdrucken vorliegen.Und es gehört eine Kopie des Persos dazu. Ich habe auch davon 2 abgeliefert. Ober er einen weggeschmissen hat weiss ich nicht. Ist mir auch egal. Ich habe alles in "bunt" abgeliefert. Schwarz-weiss hätte vermutlich auch gereicht. Aber auf die paar Cent kommt es nicht an.
Der Spass kostet knapp 10€ in Bar. Bei der Bank sind Null Sprachkenntisse erforderlich. Man bekommt beim Amt 3 Zettel. Die hält man in der Bank einfach lächelnd hin. Alle bekommen einen Stempel. Eins behält die Bank. Die anderen Beiden sind die Einzahlbelege fürs Amt zum Abgeben.

Ich glaube das war jetzt erschöpfend.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »luigi« (27. April 2018, 23:34)


Palmaregi

Forenmitglied

Beiträge: 89

Wohnort: El Paso

Beruf: Buchhändlerin, Lektorin, LEBEN!

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. April 2018, 01:13

Wenn man kein google hat läuft man einfach am Meer entlang bis man auf der Landseite ein Holzschiff sieht. Sieht man Dampfer ist man am Hafen und in die falsche Richtung gelaufen. Auf der Seite des Schiffes das dem Platz zugewand ist geht auf der linken Seite (wenn man das Schiff im Rücken hat) eine kleine Stichstrasse ab. Dort ist auf der linken Seite die Polizeistation. Das kann man nicht verfehlen weil ganz viele Autos mit bunten Lampen auf dem Dach davor stehen. Ausserdem weht eine Flagge am Haus. ;)


Wunderbare Wegbeschreibung :nummer1: :D

Ähnliche Themen


Spenden an das Forum.


Der Betreiber dieser Community möchte hiermit noch ein paar Worte verlieren.
Bitte respektieren Sie die Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmer und sprechen in einem Ton, in dem auch Sie gerne angesprochen werden.
Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis sind die Grundlagen menschlichen Umgangs.
Hinweise zu Inselprodukten sind erwünscht, gewerbliche Informationen dulden wir nur in den ausdrücklich hierfür bestimmten Bereichen.

Impressum und Kontakt zum Betreiber